Thomasburg Neuigkeit

Die Werkstatt für künstlerischen Siebdruck lädt ein...

26.11.2010 16:20 von Claudia Scheil

Eröffnung der neuen Installation im Kunstfenster "Zwischenlinden" und Präsentation des Thomasburger Grafikkalenders 2011

Jutta Brüning und Rudolf Ludewig laden am Samstag den 04.12.2010 um 14:00 Uhr herzlich zur Eröffnung der Installation "das wird ja immer schöner" der Hamburger Künstlerin Erdmute Prautzsch im Kunstfenster "ZischenLinden" im Kirchring 6 in Thomasburg ein.
Anschließend wird, bei Kaffee und Kuchen, der Thomasburger Grafikkalender "zweitausend 11" in den Räumen der Werkstatt für künstlerischen Siebdruck vorgestellt. Jutta und Rudolf führen durch die Ausstellung und sind gespannt auf Eure Reaktionen.

Das Kunstfenster "Zwischenlinden" ist das ehemalige Schaufenster des kleinen Ladens, der sich einmal im Kirchring 6, Thomasburg befand. Jutta und Rudolf nutzen dieses Fenster schon seit einiger Zeit für die Ausstellung von Kunst. Nun konnten Sie die Hamburger Künstlerin Erdmute Prautzsch für ein Projekt gewinnen. Erdmute Prautzsch umkreist in ihren Installationen Fragen nach Raum und Sein, die Suche nach Welt und ich, und nicht zuletzt die Ambivalenzen menschlicher Glückssuche. Mit Liebe zum poetischen Detail untersucht sie die nächste und nähere Umgebung nach Innen- und Außenwelt, Vorgefundenem und Erdachten, Realität und Illusion. Und das mit hintergründigem Augenzwinkern.

Bereits seit 1985 entsteht jedes Jahr der Thomasburger Grafikalender in der Werkstatt für künstlerischen Siebdruck. Er enthält jeweils 12 Monatsblätter mit original Grafiken (Serigrafie) verschiedener Künstler, die am kommenden Samstag in Thomasburg einzeln vorgestellt werden.

Wer schon mal vorgucken möchte, kann das hier tun

Zurück