Christian A. Walter

...denn Kunst kann kosmisch

“Die Thematik des Künstlers konzentriert sich auf Buchstaben. Diese werden durch Konstruktionsprinzipien und Farbvariationen in ihrer Bedeutung verfremdet, nicht der Lesbarkeit dienend, sondern die optische Wahrnehmung erforschend. Das Alphabet selbst liefert Konstruktionsregeln. Die Interpretationen verschiedener Alphabete sind Forschungsprogramm seiner Malerei...”

Gutachten-Auszug für die
Studienstiftung des Deutschen Volkes
vom 19.10.1978
Prof. Almir Mavignier